Rauchmelder & Co.

Rauchmelder: Sicherheit für das Kinderzimmer

Rauchmelder schützen Menschenleben, auch das Ihres Babys. Eltern sollten somit so ein Modell im Kinderzimmer installieren, um frühzeitig vor Feuer oder Rauch gewarnt zu werden.
Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3


Was gibt es beim Kauf zu beachten?
Hochwertige Rauchmelder schützen Menschenleben. Sie werden mit Batterien betrieben. Dabei zeigen gute Rauchmelder an, wenn die Batterie ausgewechselt werden muss. So können Sie sicher gehen, dass Sie und Ihr Nachwuchsauch jederzeit geschützt sind. Achten Sie bei der Wahl eines Modells darauf, wie lange es sich mit einer Batterie hält, damit Sie diese nicht ständig auswechseln müssen. Ein weiteres Kriterium, was ein Rauchmelder speziell für das Kinder- bzw. Babyzimmer mitbringen sollte, ist ein Testknopf. Mit diesem können Sie testen, ob der Rauchmelder noch intakt ist.

Eule, Auto und Co. - lustige Motive speziell für das Babyzimmer
Es gibt verschiedene Rauchmelder für das Kinderzimmer. Natürlich können Sie ein schlichtes Produkt wählen, was Sie auch in allen Zimmern installieren können. Oder Sie greifen zu bunten, niedlich designten Rauchmeldern, denen man gar nicht ansieht, dass es sich um einem Feuerschutz handelt. Hersteller haben sich bei dem Design von Rauchmeldern einiges einfallen lassen. Die Modelle für das Baby- bzw. Kinderzimmer sind so süß gestaltet, so dass Sie keinen Rauchmelder dahinter vermuten. Dabei funktioniert die Technik und das Warnsystem so wie bei herkömmlichen Geräten. Sie haben die Form von Tieren oder anderen Motiven, die Kleinkinder mögen: Eulen, Autos, Sonnen oder Elefanten. Genau wie normale Rauchmelder geben sie einen Alarmton ab, wenn die Gefahr von Feuer bzw. Rauch besteht.

Praktisch angebracht: Rauchmelder mit Magnetplatte
Sie bringen die Rauchmelder für das Babyzimmer an der Decke an. In der Regel werden Rauchmelder an die Decke geschraubt. Alternativ können Sie das Modell auch mit einer Magnetplatte anbringen. Das hat den Vorteil, dass Sie das Gerät schnell abnehmen können, um zum Beispiel die Batterien zu wechseln.